Trommel-Wochenende am Phönixberg in Herbstein, 27./28.11.2021

Hast du Lust auf ein rhythmisches Wochenende in der Natur? Möchtest du Trommeln lernen und gemeinsam musizieren? Dann könnte das hier genau da richtige für dich sein:
Am 27. und 28. November findet am Phönixberg, einer kleinen Gemeinschaft in Herbstein, ein Trommel-Wochenende mit Übernachtung statt.
Wenn du dabei bist, erwarten dich pro Tag jeweils zwei Trommeleinheiten von jeweils zwei Stunden, eine vormittags eine nachmittags. Dabei lernst du alle Grundlagen, Rhythmen gemeinsam in der Gruppe zu spielen, Liedaufbau, kannst dich im frei improvisierten Trommeln ausprobieren und hast mit Sicherheit eine Menge Spaß in lockerer und leichter Atmosphäre.
Die Workshops sind für Anfänger*innen ausgelegt, aber auch erfahrenere Trommler*innen können gerne integriert werden. Zur Verfügung stehen 15 Djemben und 3 Basstrommelsets mit denen wir uns ausprobieren können. Die Kurse finden im Seminarraum statt.
Um die Kosten möglichst gering zu halten werden wir uns selbst versorgen und können hierfür die Großküche nutzen. Die Zimmer zur Übernachtung befinden sich diesmal in den gemütlichen Bungalows (Bettlaken, Bezüge sowie Handtücher bitte selbst mitbringen).
Abends haben wir die Möglichkeit in einem windfesten Holzpavillon zusammenzukommen und gemeinsam den Tag am Feuer ausklingen zu lassen, gemeinsam zu jammen, uns auszutauschen und eine schöne Zeit zu verbringen. Auch macht die Umgebung wunderbare Naturspaziergänge möglich.
Die Kosten für das Wochenende betragen 120 Euro plus 24 Euro für die Übernachtung.
Zum Schluss noch ein paar Worte zu mir. Ich bin David Steller und gebe seit über 5 Jahren Trommelunterricht in Fulda in bis zu 6 unterschiedlichen Gruppen, biete Trommelsessions an und habe das Vollmondtrommeln in Fulda ins Leben gerufen. Auch gebe ich immer wieder auch größere Trommelworkshops für Firmen, bei Veranstaltungen, auf Festivals. Gelernt habe ich von mehreren Trommellehrer*innen unter anderem bei Rosemarie Lang, Biro Diakhaté (Senegal) und Piotr Cyngiel (Polen), viele Auftritte auf Bühnen und auf der Straße folgten. Bei mir im Unterricht herrscht eine sehr lockere Atmosphäre und der Spaß und die Freude geht auf keinen Fall verloren.
PS: Es gilt 3G! Eigene Selbsttests können unter meiner Aufsicht durchgeführt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.